SGL - NEU 2012

stahlmarkt crossmedia

Videos, Grafiken, Artikel zum Download

 

Entdecken Sie, was der stahlmarkt crossmedial zu bieten hat.

 

Stahl-Veranstaltungen

Einen Überblick über die Stahl-Veranstaltungen der nächsten Monate erhalten Sie hier...

"stahlmarkt European Edition"

New title, new look: We are changing the magazine's title to
»steel market europe«

...more information here

Die große STAHL-Statistik 2014

60 Jahre stahlmarkt

So war das Jubiläumsjahr 2011

 

Hier geht's zur Jubiläumsseite...

stahlmarkt

News

17.09.2014 - Die Stahlindustrie auf der Bau 2015

Ressourceneffiziente Lösungen für das Bauen von heute und morgen

stahl und eisen - 

Die Schlüsselrolle von Stahl und Edelstahl Rostfrei im Bauwesen zeigt sich in
einer Vielzahl von Qualitäten und Produkten. Das Einsatzspektrum reicht von urbaner Infrastruktur und Brücken, Hochwasser- und Erdbebenschutz, über Hochhäuser und intelligente Fassaden, Stahlleichtbau, Industrie- und Gewerbebau, Wohnungsbau bis hin zur Außenraumgestaltung. Hierüber können sich Planer, Architekten, Ingenieure und verarbeitendes Handwerk ebenso wie Bauherren und der Branchennachwuchs auf der Bau in München vom 19. bis 24. Januar 2015 in Halle B2 informieren.

Quelle: Messe München, München
Lap hat in Nordamerika und Kanada bislang über 50 RDMS Systeme für die hochpräzise Vermessung von Rohrprofilen ausgeliefert. Foto: Lap
Lap hat in Nordamerika und Kanada bislang über 50 RDMS Systeme für die hochpräzise Vermessung von Rohrprofilen ausgeliefert. Foto: Lap
17.09.2014 - Erhöhte Investitionsbereitschaft

Laserspezialist Lap meldet weitere Zuwächse auf US-Markt

stahl und eisen - 

Die Erdgasförderung durch Fracking hat dazu geführt, dass der Laserspezialist Lap in den USA eine marktführende Position für hochpräzise Rohrvermessung einnehmen konnte. Abnehmer sind besonders Rohrhersteller als Zulieferer der Frackingunternehmen. Mit den Lasersystemen können sie die geforderte, durchgängig hohe Rohrqualität gewährleisten. Ein weiteres wichtiges Marktsegment ist die wiedererstarkte US-amerikanische Bauwirtschaft, die sich vermehrt investitionsbereit zeigt. Baustoffproduzenten im Holzbereich stellen die Maßhaltigkeit ihrer Bauteile für Holz-Fertighäuser mit Lap Technologie sicher. Auch die US-Flugzeugindustrie hat volle Auftragsbücher und setzt auf Optimierung durch Laserprojektion.

Quelle: Lap, Lüneburg
Die mehrteilig gebaute Rotorwelle zum Einsatz in gewichtsoptimierten Elektromotoren ist eine von mehr als 40 Einzellösungen von InCar plus.(Foto: ThyssenKrupp Presta Camshafts)
Die mehrteilig gebaute Rotorwelle zum Einsatz in gewichtsoptimierten Elektromotoren ist eine von mehr als 40 Einzellösungen von InCar plus.(Foto: ThyssenKrupp Presta Camshafts)
17.09.2014 - Neue Lösungen im Automobilbau

ThyssenKrupp präsentiert InCar plus

stahl und eisen - 

Die ThyssenKrupp AG hat die Ergebnisse ihres Forschungsprojekts InCar plus vorgestellt. Ingenieure des Essener Konzerns haben 40 neue Bauteile und Lösungen für den Automobilbau entwickelt. Beim Gewicht der Bauteile können sich die Kunden Einsparpotenziale von bis zu 50 % nutzen. Die Kostenvorteile betragen bis zu 20 %. InCar plus ist außerdem ein beachtlicher Beitrag zum Klimaschutz: Bis zu 8 g CO2 pro Fahrkilometer lassen sich mit den Innovationen sparen. Betrachtet man den gesamten Lebenszyklus eines Automobils, einschließlich Produktion und Recycling, so steht InCar plus für 1,6 t CO2-Ersparnis pro Fahrzeug.

Quelle: ThyssenKrupp AG, Essen
17.09.2014 - ArcelorMittal und Nippon Steel & Sumitomo Metals Corporation

Weitere Investitionen für AM/NS Calvert angekündigt

stahl und eisen - 

Gestern hat ArcelorMittal, in Partnerschaft mit dem Joint-Venture-Partner Nippon Steel & Sumitomo Metals Corporation (NSSMC), zwei Investitionsprojekte angekündigt, die die Kapazität von AM/NS Calvert, der Stahlendbearbeitungsanlage in Calvert, Alabama, USA, erhöhen sollen. „ArcelorMittal verpflichtet sich, in Kooperation mit NSSMC, das den Standard setzende Potenzial von AM/NS Calvert zu erreichen, das sich auf eine jährliche Kapazität von 5,3 Mio. t beläuft“, sagte Andy Harshaw, Vizepräsident ArcelorMittal USA. „Auch wenn AM/NS Calvert ein überaus modernes Endbearbeitungswerk und in der Lage ist, hochwertige Produkte für eine Vielzahl von Märkten zu produzieren, so sind doch zusätzliche Verbesserungen erforderlich, um ein nahezu vollständiges Auslastungsniveau zu erreichen.“

Quelle: ArcelorMittal, Chicago
Example of Linen 25. Photo: Outokumpu
Example of Linen 25. Photo: Outokumpu
17.09.2014 - Baosteel’s head offices

Outokumpu creates special surface with an 800-t stainless steel façade

stahl und eisen - 

SKS, a joint venture between Outokumpu and Baosteel Group in China, is delivering over 800 t of high-quality cold-rolled stainless steel plate for the cladding of Baosteel’s landmark head offices in Shanghai and Guangzhou in China. Baosteel’s head office in Shanghai includes three buildings with a total façade area of some 48 000 m2. In Guangzhou, the main building of Baosteel’s southern headquarters will be 140 m tall. Both projects began last year and are expected to be completed in 2016.

Quelle: Outokumpu Oyj, Espoo
17.09.2014 - Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl

Vortragsreihe Zukunft Bauen in Europa

stahl und eisen - 

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl veranstaltet in Kooperation mit dem Fachverband IFBS am 27. November 2014 in der Ruhrgebietsstadt Bottrop das erste Praxis-Seminar der neuen Vortragsreihe „Zukunft Bauen in Europa – Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl“. Die Referenten, in Fachkreisen anerkannte Architekten und Ingenieure, informieren über veränderte Normen und aktuelle bauphysikalische Vorgaben für die Ausführung von Dach- und Wandkonstruktionen. Anhand praktischer Anwendungshinweise und ausgeführter Projekte wird aufgezeigt, wie mit Leichtbausystemen aus Stahl architektonisch reizvolle Dächer und Fassaden sowohl im gehobenen Gewerbe- als auch im anspruchsvollen Geschossbau wirtschaftlich realisiert werden können. Dabei richtet sich der Blick auch auf exemplarische Bauobjekte im europäischen Ausland. In einer begleitenden Fachausstellung zeigen mehr als 30 Unternehmen der Branche Produkte und Dienstleistungen rund um die Gewerke Dach und Fassade.

Quelle: WV Stahl, Düsseldorf
17.09.2014 - Staatssekretär Beckmeyer

Metall bearbeitende Industrie ist Schlüsselbranche der deutschen Wirtschaft

stahl und eisen - 

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, führte gestern den Eröffnungsrundgang auf der Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung (AMB) an. Die alle zwei Jahre stattfindende AMB ist die europäische Leitmesse für Werkzeugmaschinen und Präzisionswerkzeuge. Staatssekretär Beckmeyer: "Die Branche liefert innovative Produkte, die weltweit in der gesamten Fertigungsbranche eingesetzt werden, z. B. im Maschinenbau, im Fahrzeugbau, in der Medizintechnik, der Elektrotechnik oder der Luft- und Raumfahrt. Damit trägt sie maßgeblich zum Produktivitätsfortschritt unserer gesamten Industrie bei. Viele deutsche Unternehmen der Branche sind auf ihren Spezialgebieten Weltmarktführer."

Quelle: BMWi, Berlin
ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland. Grafik: ZEW
ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland. Grafik: ZEW
17.09.2014 - ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland

Abwärtstrend deutlich gebremst

stahl und eisen - 

Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland stehen nach leichten Verlusten (minus 1,7 Punkte) im September bei 6,9 Punkten (langfristiger Mittelwert: 24,6 Punkte). Damit ist der Index zum neunten Mal in Folge gesunken, wobei der Rückgang wesentlich weniger stark als im August ausfällt.

Quelle: Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, Mannheim
Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer VDW. Foto: VDW
Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer VDW. Foto: VDW
16.09.2014 - VDW

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie sieht weiterhin Wachstumschancen

stahl und eisen - 

Im ersten Halbjahr 2014 hat die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ihre Produktion auf dem hohen Vorjahresniveau von rd. 6,5 Mrd.€ gehalten. „Die Branche hat sich dank der guten Inlandsnachfrage wacker geschlagen“, berichtet Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), anlässlich des Presselunches am 16. September 2014 auf der AMB in Stuttgart. Zugleich räumt er ein, dass die Produktionsprognose des Verbandes, der auch ideeller Träger der AMB ist, mit 3 % Plus zunehmend ehrgeizig werde.

Quelle: VDW, Frankfurt am Main
Die Solinger Schneidwaren-Firmen präsentieren innovative und ausgewählte Produkte. Foto: LVR
Die Solinger Schneidwaren-Firmen präsentieren innovative und ausgewählte Produkte. Foto: LVR
16.09.2014 - 14. MesserGabelScherenMarkt zeigt Neuheiten und Traditionelles in der Gesenkschmiede Hendrichs

Schneidwaren "Made in Solingen"

stahl und eisen - 

Seit Jahrhunderten ist die Klingenstadt Solingen weltbekannt für ihre Schneidwaren in höchster Qualität. Zum 14. Mal veranstaltet das LVR-Industriemuseum am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. November 2014 den MesserGabelScherenMarkt im historischen Ambiente der Gesenkschmiede Hendrichs.

Insgesamt 25 Aussteller präsentieren ein ebenso außergewöhnliches wie umfangreiches Sortiment an Solinger Schneidwaren. Vom Taschenmesser bis zum Jagdmesser, von Haarscheren bis zu Maniküre-Sets, vom einfachen Küchenmesser bis zum Profi-Kochmesser, lässt sich für jeden Geschmack und Verwendungszweck etwas finden. Auch in diesem Jahr zeigen die Hersteller eine Reihe von Produktneuheiten auf dem Markt.

Quelle: LVR, Solingen